DIY Adventskranz selber machen: einfache Anleitung

DIY Adventskranz basteln - schöne Deko für Weihnachten

Bis zum 1. Advent ist es nicht mehr lange hin und so wird es Zeit, sich um den Adventskranz zu kümmern. Ich gebe zu, bisher habe ich diesen immer gekauft, doch dieses Jahr musste ein selbst gebastelter Kranz her (was wäre ich denn sonst für eine DIY Bloggerin?). Für mich stand fest, dass ich keinen klassischen Adventskranz haben möchte, sondern etwas außergewöhnliches und ich finde, das Ergebnis ist richtig toll geworden. Und damit du das Ganze nachbasteln kannst, zeige ich dir heute, wie du diesen DIY Adventskranz selber machen kannst.

Das Tutorial ist wirklich sehr einfach. Du brauchst kein Bastelgeschick dafür. Ich gehe davon aus, dass du einen Großteil der Materialien schon zu Hause hast, so dass der Adventskranz zudem auch noch wirklich günstig ist. Und da viele der Materialien später noch weiter verwendet werden können, ist es auch nicht schlimm, wenn sie gekauft werden müssen.

So jetzt aber genug mit dem Vorgeplänkel. Los geht es mit der Anleitung.

DIY Adventskranz selber machen - schöne und günstige DIY Idee für Weihnachten

DIY Anleitung: Adventskranz selber machen

Materialien

  • 4 Weingläser
  • 4 Teelichtgläser
  • Schale
  • Dekoschnee
  • kleine Christbaumkugeln
  • Dekokugeln
  • Engelshaar
  • LED-Lichterkette
  • Teelichter
  • Washi Tape

Meine Empfehlung für dich

feiermeier Kunstschnee im Beutel 750g - funkelnd glitzernd Dekoschnee Schnee Pulverschnee
feiermeier Kunstschnee im Beutel 750g - funkelnd glitzernd Dekoschnee Schnee Pulverschnee
750 Gramm super-fluffiger, funkelnd-glitzernder Dekoschnee; Winterliches Aussehen - nahezu wie echter, frischer Pulverschnee
13,95 EUR
Lights4fun 20er LED Draht Micro Lichterkette perlweiß Batteriebetrieb
Lights4fun 20er LED Draht Micro Lichterkette perlweiß Batteriebetrieb
20 perlweiße LEDs auf silbernem Draht; Gesamtlänge: 1,5m (davon 50cm Zuleitung); Batteriebetrieb: 3 AA Batterien (nicht enthalten)
6,99 EUR

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 6.02.2023 / Affiliate Links / Bild: Amazon

So wird’s gemacht

Hinweis: Möchtest du dir diese Bastelanleitung lieber in Videoform anschauen, findest du hier das passende Video auf meinem YouTube Kanal.

Schritt 1: Stelle die Weingläser vor dich hin und befülle sie zuerst mit kleinen Christbaumkugeln.

DIY Adventskranz selber machen - Schritt 1

Anschließend fügst du in jedes Glas noch etwas Engelshaar hinzu…

DIY Adventskranz selber machen - Schritt 1

…und zum Schluss noch ein paar Dekokugeln.

DIY Adventskranz selber machen - Schritt 1

Schritt 2: Stelle eine große Schale (oder z. B. ein Pflanzen Untersetzer) vor dich hin. Nimm dir das erste Glas, halte die Öffnung oben mit der Hand zu, drehe das Glas um und stelle es in die Schale.

Stelle auf diese Weise alle 4 Gläser auf die Schale.

DIY Adventskranz selber machen - Schritt 2

Schritt 3: Um die Gläser herum, füllst du jede Menge Dekoschnee. Der Boden sollte gut damit bedeckt sein.

DIY Adventskranz selber machen - Schritt 3

Schritt 4: Lege eine schöne LED-Lichterkette um die Gläser herum.

DIY Adventskranz selber machen - Schritt 4

Schritt 5: Auf die Weingläser stellst du jeweils ein Teelichtglas.

DIY Adventskranz selber machen - Schritt 5

Schritt 6: Nimm dir 4 Teelichter und umwickele sie mit schönem, weihnachtlichem Washi Tape (dieses* nutze ich). Die Teelichter legst du in die Gläser.

DIY Adventskranz selber machen - Schritt 6

Und schon ist dein selbst gemachter Adventskranz fertig und einsatzbereit. Ging doch ganz einfach, oder?

DIY Adventskranz selber machen - schöne und günstige DIY Idee für Weihnachten
DIY Adventskranz selber machen - schöne und günstige DIY Idee für Weihnachten
DIY Adventskranz selber machen - schöne und günstige DIY Idee für Weihnachten

Wie gefällt dir mein selbst gemachter Adventskranz?


Transparenz: Bei den mit (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links / Werbelinks. Kaufst du etwas über einen dieser Links, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Für dich wird es selbstverständlich nicht teurer. Mehr dazu


Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top