DIY Weihnachtskarte mit Tannenbaum Motiv basteln – einfach & schnell

DIY Weihnachtskarte mit Tannenbaum Motiv basteln – einfach & schnell

Gehörst du eigentlich auch zu den Menschen, die ihren Liebsten gerne selbst gebastelte Weihnachtskarten zu Weihnachten verschenken? Falls ja, bist du hier genau richtig. Meiner Meinung nach wird ein Weihnachtsgeschenk durch solch eine Karte erst so richtig persönlich und ich bin mir sicher, dass sich jeder Beschenkte sehr darüber freuen wird.

Ich zeige dir in diesem Beitrag, wie du eine schöne Weihnachtskarte mit einem Tannenbaum als Motiv einfach, schnell und günstig aus Papier basteln kannst.

Als Grundlage für die Weihnachtskarte nutze ich eine fertige blanko Grußkarte aus Kraftpapier. Du kannst natürlich auch einen Tonkarton nutzen, solltest aber darauf achten, dass du eine eher dunkle Farbe benutzt, damit der Kontrast zum Schnee möglichst hoch ist. So kommen Schnee und Tannenbaum am Ende besonders gut zur Geltung. Für den Tannenbaum könntest du auch weihnachtliches Motivpapier nutzen. Dann wäre die Karte noch einen Tick weihnachtlicher.

Weihnachtskarte mit Motiv Tannenbaum

DIY Anleitung: Weihnachtskarte mit Tannenbaum Motiv selber machen

Materialien

  • Tonkarton oder fertige blanko Grußkarten
  • weißes, gelbes und braunes Papier
  • Motivpapier in unterschiedlichen Ausführungen
  • schwarzer Fineliner
  • Metallic Stift in Silber
  • Klebestift

So wird’s gemacht

Schritt 1: Schneide ein Blatt Tonkarton auf die Maße 21 x 15 cm zurecht und falte ihn einmal in der Mitte, um eine Karte zu erhalten.

Alternativ kannst du eine fertige blanko Grußkarte benutzen.

Schritt 2: Nimm dir ein Blatt weißes Papier und schneide es auf eine Breite von 15 cm zurecht. Reiße das Papier in 2 Hälften, wobei eine Hälfte eine Höhe von etwa 5 cm haben sollte. Dieses Stück klebst du unten auf die Grußkarte. Es soll den Schnee abbilden.

Schritt 3: Aus dem braunen Papier schneidest du ein Rechteck mit den Maßen 2 x 3 cm zurecht. Klebe dieses etwa mittig auf die Karte, wobei zwei Drittel auf dem Schnee und ein Drittel über dem Schnee kleben sollte. Dieses Stück bildet den Stamm des Tannenbaums.

Schritt 4: Schneide 3 Dreiecke aus den Motivpapieren aus: 8 x 4 cm, 7 x 3,5 cm und 5 x 3 cm.

Die Wahl des Motivpapiers ist ganz dir überlassen. Ich würde auf jeden Fall 3 verschiedene Motive nutzen.

Klebe die Dreiecke auf die Karte.

Schritt 5: Aus dem gelben Papier schneidest du einen Stern aus und klebst diesen oben auf dem Baum.

Schritt 6: Mit dem silbernen Stift malst du kleine Schneeflocken um den Baum herum.

Schritt 7: Jetzt fehlt nur noch der weihnachtliche Schriftzug.

Damit die Schrift gerade auf der Karte ist, empfehle ich dir ein Lineal zu benutzen und den Schriftzug mit einem Bleistift vorzuschreiben.

Mit einem Fineliner können die Wörter anschließend nachgeschrieben und der eventuell noch zu sehende Bleistift mit einem Radiergummi entfernt werden.

Schritt 8: Die Innenseite beschreiben und verschenken!

Weihnachtskarte mit Motiv Tannenbaum und Schnee

Hast du schon einmal Weihnachtskarten selbst gebastelt? Wie gefällt dir meine Karte?

Signatur

Transparenz: Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Bestellst du etwas über einen dieser Links, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Für dich wird es selbstverständlich nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar