DIY Anhänger aus Salzteig basteln – schöner Christbaumschmuck

Christbaum Anhänger aus Salzteig gebastelt

In meinem letzten Beitrag habe ich dir gezeigt, wie du einen schönen Weihnachtsbaum aus Ästen basteln kannst. Dieser Baum ist auf jeden Fall eine richtig tolle Alternative gegenüber echten Bäumen! Heute zeige ich dir die erste DIY Idee für den passenden Christbaumschmuck: Anhänger aus Salzteig.

Diese Anhänger sind nicht nur total einfach zu basteln, sie sind auch noch super günstig. Was du allerdings auf jeden Fall brauchst, ist Zeit und davon am besten jede Menge, also mache diese Anhänger nicht auf den letzten Drücker.

Christbaum Anhänger aus Salzteig

DIY Anleitung: Anhänger aus Salzteig basteln

Materialien

Für den Salzteig

  • Mehl
  • Speisestärke
  • Salz
  • Wasser
  • Öl

Außerdem brauchst du:

  • Ausstechformen
  • Acrylfarbe
  • Schaschlikspieß
  • Dekoschnur
  • Nudelholz
  • Nadel mit einem großen Nadelöhr

Meine Empfehlung für dich

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 6.02.2023 / Affiliate Links / Bild: Amazon

So wird’s gemacht

Hinweis: Möchtest du dir diese Bastelanleitung lieber in Videoform anschauen, findest du hier das passende Video auf meinem YouTube Kanal.
Im Video zeige ich dir außerdem, wie ich den Weihnachtsbaum aus Ästen gebastelt habe und eine weitere Idee für selbst gemachten Baumschmuck: schöne Holzscheiben Anhänger mit Sternen.

Schritt 1: Zuerst wird der Salzteig hergestellt.

Dafür nimmst du dir eine große Schüssel und gibst dort 1,5 Tassen Mehl, 0,5 Tassen Speisestärke und 1 Tasse Salz hinein. Vermische die Zutaten miteinander.

Danach gibst du 0,5-1 Tasse Wasser und 2-3 El Öl dazu und knetest den Teig anschließend gut durch. Er darf dir nicht an den Fingern kleben bleiben!

Anhänger aus Salzteig basteln - Schritt 1

Schritt 2: Rolle den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus. Von der Dicke her sollte der Teig etwa 0,5-1 cm breit sein.

Mit ein paar Ausstechformen stichst du verschiedene Figuren aus. Lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Anhänger aus Salzteig basteln - Schritt 2

Schritt 3: Mit einem Schaschlikspieß stichst du jeweils ein Loch oben in die Figur. Durch diese wird später die Schnur durchgefädelt.

Anhänger aus Salzteig basteln - Schritt 3

Nun müssen die Salzteig Figuren trocknen und aushärten. Dafür gibt es 2 Möglichkeiten:

  • Wenn du viel Zeit hast, lässt du die Figuren 1 – 2 Tage an der Luft trocknen und steckst sie anschließend für 30 – 45 Minuten bei 120°C in den Backofen.
  • Alternativ kannst du die Figuren auch direkt in den Ofen geben. Dann müssen sie etwa 3 Stunden bei 120°C backen.

Schritt 4: Sind deine Figuren ausgehärtet, kannst du sie mit Acrylfarbe bemalen.

Anhänger aus Salzteig basteln - Schritt 4

Schritt 5: Fädele mit Hilfe der Nadel die Dekoschnur durch das Loch.

Anhänger aus Salzteig basteln - Schritt 5

Fertig!

fertige Anhänger aus Salzteig

Jetzt können die Anhänger an deinem Weihnachtsbaum aufgehangen werden.

Weihnachtsbaum aus Ästen und DIY Baumschmuck

Wie gefallen dir meine Anhänger aus Salzteig? Hast du schon einmal mit Salzteig gearbeitet?


Transparenz: Bei den mit (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links / Werbelinks. Kaufst du etwas über einen dieser Links, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Für dich wird es selbstverständlich nicht teurer. Mehr dazu


Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

2 Kommentare zu „DIY Anhänger aus Salzteig basteln – schöner Christbaumschmuck“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top